Albatrosse zu Gast in Zellhausen

Die Piloten des Albatros Gleitsegelclub Aschaffenburg sind in der Zeit vom 24. Juli bis 07. August zu Gast auf dem Segelflugplatz in Zellhausen. Falls das Wetter es erlaubt, werden wir auch unterhalb der Woche Schleppbetrieb durchführen. Gastpiloten sind willkommen, unser Anrufbeantworter, auf dem normalerweise Schleppbetrieb angekündigt wird, bleibt allerdings Corona-bedingt weiterhin außer Betrieb. 

Am Wochenende 31. Juli / 1. August können voraussichtlich die neuen Schirme von Gin und Skywalk Probe geflogen werden. Der Besuchstermin von Kalle Hüglin, der es uns wieder ermöglicht, die neuen Swing Schirme zu testen, steht zurzeit noch nicht fest.  

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Segelfliegern des LSV Seligenstadt für die Gastfreundschaft und hoffen, dass uns das Wetter in dieser Zeit nicht in Stich lässt.