Windy

Windy „die Allzweck-Wettervorhersage“

Windy zeigt die Vorhersage von 5 verschiedenen Wettermodellen. Dabei ermöglicht es Vergleiche der Modelle untereinander. Auf diese Weise kann man die Treffsicherheit z.B. durch Übereinstimmmung der Prognosen unterschiedlicher Modelle sehr gut bewerten. Außerdem sind die vielfältigen Features für uns Gleitschirmflieger sehr hilfreich sind. 

Infos über Wind und Windböen sind wählbar von Bodenwind (10m) bis Höhenwind (13km).

Es existiert eine Regen-Vorhersage.

Die Wolken-Vorhersage erstreckt sich über die einzelnen Stockwerke (hoch, mittel und niedrig).

Der Bodendruck lässt sich direkt in die Karte einblenden.

Features

Features

Im Folgenden werden die Features, die durch die  nummerierten Pfeile im obigen Bild gekennzeichnet sind, erläutert:

  1. Aschaffenburg mit einer Wind-Info über  der Zeit, die sich über den Schieber 4 einstellen läßt. Der Wind in km/h mit Windrichtung (hier Ost). Falls der Wind in Knoten angezeigt wird kann er in den Einstellungen (7→siehe unten) umgestellt werden.

  2. Hier ist im Bild oben Wind eingestellt. Man kann aber auch andere Optionen wählen (Böen, Regen, Wolken …)

  3. Die Windprognose läßt sich mit Hilfe dieses Schiebers für beliebige Höhen einsehen.

  4. Beim Verstellen des Zeitschiebers ändert sich entsprechend die Animation und in der Fahne beim Ort (1) werden die Werte für die eingestellte Zeit (4) angezeigt

  5. Im Bild werden die Basisdaten angezeigt. Über diese Einstellmöglichkeit lassen sich zusätzliche Daten anzeigen (Wind, Meteogramm, Airgram).

  6. Hier kann man das gewünschte Vorhersagemodell wählen. Je nach Auswahl verändert sich die Prognose. Man kann auch Vergleiche zwischen den verschiedenen Modellen anzeigen und so die Sicherheit der Prognosen bewerten.

  7. Im Menü “Einstellungen” kann man die angezeigten Werte and die eigenen Vorlieben anpassen (z.B. Wind in km/h)

Beispiel zu den Einstellungenmöglichkeiten

Einstelloptionen in Windy

Wettermodelle

Die Wettermodelle (6) haben unterschiedliche Reichweite, Gitter-Größen und Zeiten der Aktualisierung. Je kleiner das Gitter, desto besser werden lokale Besonderheiten berücksichtigt.
Die untenstehende Tabelle zeigt eine Einschätzung zur Präzision der Modelle -entnommen aus der Webseite von Windy

Modell

Gitter

Reichweite

Präzision

GFS

22 Km

10 Tage

Freies Modell der amerikanischen NOAA, Schwach im Gebirge und bei der Vorhersage von Wolken und Niederschlag

ECMWF

9 Km

10 Tage

Sehr genau, besser in der Mittelfrist-Vorhersage als andere Wettermodelle

meteoblue (NEMS)

nutzt andere Modelle zur Berechnung

3 Tage

nutzt andere Wettermodelle zur Berechnung, bestes Modell für Temperatur und Windvorhersagen; bestes Modell für Vorhersagen in den Alpen

ICON

6 Km

5 Tage

vom DWD, hohe Auflösung mit sehr guten Resultaten für Europa

AROME

1,3 Km

2 Tage

von Meteo France; sehr hohe Auflösung; berücksichtigt lokale geographische Besonderheiten

 

Das Airgram

Die vorhergesagten Wolken werden in Höhe, Ausdehnung und Stärke (je dunkler desto dichter) angezeigt. Vorhergesagter Regen wird angezeigt, sowie die Temperaturschichtung in Farben.

Mit einem Klick (oben links in diesem Beispiel) kommt man auf verschiedene Webcams aus der Nachbarschaft des ausgewählten Ortes.

Airgram

Temp-Vorhersage

Mit einem Rechtsklick auf einen beliebigen Ort öffnet sich ein Fenster. Hier auf „Aerologie“ klicken und der Temp für diesen Ort erscheint:

Temp-Prognose